🎓 Ui, fast schon Prüfungszeit? Hier geht's zur Mathe-Prüfungsvorbereitung.
Springe zum Inhalt oder Footer
SerloDie freie Lernplattform

4Schritt 2: Wahrscheinlichkeiten der Merkmale

In der untersten Zeile und rechten Spalte findest du, wie zuvor schon erwähnt, die Wahrscheinlichkeiten P(A), P(A), P(B)P\left(A\right),\ P\left(\overline{A}\right),\ P\left(B\right) und P(B)P\left(\overline{B}\right), also die Wahrscheinlichkeiten der einzelnen Merkmale.

Diese kannst du in die erste Stufe des Baums übertragen.

Die Wahrscheinlichkeiten in der rechten Spalte gehören in unserem Beispiel dabei zum rechten Baum, in dem B auf der ersten Stufe steht.

Die Wahrscheinlichkeiten in der unteren Zeile gehören zum linken Baum, in dem A auf der ersten Stufe steht.

Bild
Vorsicht

Die Wahrscheinlichkeit auf der 2. Stufe kann nicht aus der Vierfeldertafel übertragen werden. Mehr dazu lernst du später.


Dieses Werk steht unter der freien Lizenz
CC BY-SA 4.0Was bedeutet das?