ūüéď Ui, fast schon Pr√ľfungszeit? Hier geht's zur Mathe-Pr√ľfungsvorbereitung.
Springe zum Inhalt oder Footer
SerloDie freie Lernplattform

Aufgaben zum Zeichnen von Parabeln

  1. 1

    Zeichne den Graphen der folgenden quadratischen Funktion. Lege dazu eine Wertetabelle an.

    1. f(x)=x2+4x‚ąí5f(x)=x^2+4x-5

    2. f(x)=x2+2x+5f(x)=x^2+2x+5

    3. f(x)=‚ąíx2+x+6f(x)=-x^2+x+6

    4. f(x)=x2‚ąíxf(x)=x^2-x

    5. f(x)=x2‚ąí19f(x)=x^2-\frac19

    6. f(x)=12x2+2x+3f(x)=\frac12x^2+2x+3

    7. f(x)=‚ąí13x2+23x+53f(x)=-\frac13x^2+\frac23x+\frac53

    8. f(x)=‚ąí2x2+8x‚ąí11f(x)=-2x^2+8x-11

    9. f(x)=3x2‚ąí3xf(x)=3x^2-3x

    10. f(x)=14x2+112x+10f(x)=\frac14x^2+\frac{11}2x+10

  2. 2

    Die folgenden Abbildungen zeigen jeweils den Graphen einer Funktion der Form f(x)=a‚čÖx2f(x)=a\cdot x^2. Lies jeweils den Streckungsfaktor aa ab.

    1. Parabel

    2. Parabel

    3. Parabel

    4. Parabel

  3. 3
    Parabel

    Wähle anhand der nebenstehenden Parabel die zugehörige Funktionsgleichung zu dem Graphen aus.

  4. 4
    Parabel

    Wähle anhand der nebenstehenden Parabel die zugehörige Funktionsgleichung zu dem Graphen aus.

  5. 5
    Parabel

    Wähle anhand der nebenstehenden Parabel die zugehörige Funktionsgleichung zu dem Graphen aus.


Dieses Werk steht unter der freien Lizenz
CC BY-SA 4.0 ‚Üí Was bedeutet das?