ūüéď Ui, fast schon Pr√ľfungszeit? Hier geht's zur Mathe-Pr√ľfungsvorbereitung.
Springe zum Inhalt oder Footer
SerloDie freie Lernplattform

Aufgaben zum Verschieben und Strecken trigonometrischer Funktionen

Wie gut kennst du dich aus? Teste dich mit diesen Aufgaben rund um das Verschieben und Strecken von trigonometrischen Funktionen.

  1. 1

    Finde die passenden Gleichungen zu den Funktionsgraphen:

    1. Graph1
    2. Graph2
    3. Graph3
    4. Graph4
  2. 2

    Ordne folgendem Graphen die richtige Funktionsgleichung zu:

    Graph
  3. 3

    Ordne folgendem Graphen die richtige Funktionsgleichung zu:

    Graph
  4. 4

    Zeichne die Funktion ff mit der Gleichung¬† f(x)=3‚čÖsin‚Ā°(34(x‚ąíŌÄ))f\left(x\right)=3\cdot\sin\left(\frac34(x-\mathrm\pi)\right) in ein Koordinatensystem.

  5. 5

    Zeichne im Definitionsbereich [‚ąíŌÄ,3ŌÄ]\lbrack-\mathrm\pi,3\mathrm\pi\rbrack die manipulierte Sinusfunktion f(x)=2‚čÖsin‚Ā°(x‚ąíŌÄ2)‚ąí2f(x)=2\cdot\sin(x-\frac{\mathrm\pi}2)-2 und lies ihren Wertebereich, Nullstellen und Extremstelle ab.

  6. 6

    Zeichne im Definitionsbereich [0,5ŌÄ2]\lbrack0,\frac{5\mathrm\pi}2\rbrack die manipulierte Sinusfunktion f(x)=‚ąísin‚Ā°(x‚ąíŌÄ)f(x)=-\sin(x-\mathrm\pi) und lies ihren Wertebereich, Nullstellen und Extremstelle ab.

  7. 7

    Notiere eine Wertetabelle, zeichne den Graphen und beobachte, wie sich jeweils der Graph im Vergleich zur Funktonsgleichung¬† y=cos‚Ā°(x)y=\cos\left(x\right) ¬†√§ndert.

    1. y=cos‚Ā°(x)+1y=\cos\left(x\right)+1 . Formuliere: " +1+1 " bewirkt‚Ķ

    2. y=cos‚Ā°(x+ŌÄ2)y=\cos\left(x+\frac\pi2\right) . Formuliere: " +ŌÄ2+\frac{\mathrm\pi}2 " beim xx-Wert bewirkt‚Ķ

    3. y=2‚čÖcos‚Ā°(x)y=2\cdot\cos\left(x\right) . Formuliere: " ‚čÖ2\cdot2 " bewirkt‚Ķ

    4. y=cos‚Ā°(2x)y=\cos\left(2x\right) . Formuliere: " ‚čÖ2\cdot2 " beim xx-Wert bewirkt‚Ķ


Dieses Werk steht unter der freien Lizenz
CC BY-SA 4.0 ‚Üí Was bedeutet das?