Alle Flächen eines Körpers zusammen bezeichnet man als die Oberfläche. Bei manchen Körpern (zum Beispiel bei Kegeln oder Zylindern) unterteilt man sie noch in Grundfläche und Mantelfläche.

Quader

%%O = 2\cdot l \cdot b + 2 \cdot l\cdot h + 2 \cdot b \cdot h%%

%%l%%: Länge des Quaders
%%b%%: Breite des Quaders
%%h%%: Höhe des Quaders

Zum Artikel Quader

Quader Netz

Quader 3D

Prisma

%%\begin{align}O &= 2\cdot G + M \\ &= 2\cdot G + S_1 + S_2 + S_3 + \dots \end{align}%%

%%G%%: Grundfläche
%%M%%: Mantelfläche
%%S_n%%: Seitenfläche (Rechteck)

Zum Artikel Prisma

Prisma Netz

Prisma 3D

Zylinder

%%\begin{align}O &= 2\cdot G + M \\ &= 2\cdot \left( r^2\cdot \pi \right) + \left( 2 \cdot r \cdot \pi \cdot h \right) \end{align}%%

%%G%%: Grundfläche
%%M%%: Mantelfläche
%%r%%: Radius der Grundfläche
%%h%%: Zylinderhöhe

Zum Artikel Zylinder

Zylinder Netz

Zylinder 3D

Kugel

%%O = 4 \cdot r^2 \cdot \pi%%

%%r%%: Kugelradius

Zum Artikel Kugel

Es gibt kein Netz für eine Kugel.

Kugel

Pyramide

%%\begin{align}O &= G + M \\ &= G + S_1 + S_2 + S_3 + \dots\end{align}%%

%%G%%: Grundfläche
%%M%%: Mantelfläche
%%S_n%%: Seitenfläche (Dreieck)

Zum Artikel Pyramide

Netz vierseitige Pyramide

Pyramide 3D

Kegel

%%\begin{align}O &= G + M \\&= r^2 \cdot \pi + r \cdot m\cdot \pi \end{align}%%

%%G%%: Grundfläche
%%M%%: Mantelfläche
%%r%%: Radius der Grundfläche
%%m%%: Mantellinie

Zum Artikel Kegel

Kegel Netz

Kegel 3D

Kommentieren Kommentare