🎓 Ui, fast schon Prüfungszeit? Hier geht's zur Mathe-Prüfungsvorbereitung.
Springe zum Inhalt oder Footer
SerloDie freie Lernplattform

5Die reinquadratische Gleichung

Manche quadratische Gleichungen kannst du schon lösen. Sieh dir folgendes Beispiel an.

Beispiel

Löse die folgende Gleichung:

Diese Gleichung kannst du mithilfe der Wurzel bereits lösen.

x236\displaystyle x^2-36==0\displaystyle 0+36\displaystyle +36

Löse nach x2x^2 auf

x2\displaystyle x^2==36\displaystyle 36\displaystyle \sqrt{}
x1,2\displaystyle x_{1{,}2}==±6\displaystyle \pm 6

Somit hat die Gleichung x236=0x^2-36=0 die Lösungsmenge :L={6;6}: \mathbb{L}=\{-6;6\}.

x236=0x^2-36=0 ist eine reinquadratische Gleichung.

Allgemein

Eine reinquadratische Gleichung kannst du daran erkennen, dass der lineare Summand ("mit xx") fehlt, also b=0 b=0 ist.

Die reinquadratische Gleichung hat somit die Form: ax2+c=0ax^2+c=0

Reinquadratische Gleichungen löst man durch Wurzel ziehen.

Mit dem Applet auf der nächsten Seite kannst du dir die Lösungsschritte für eine reinquadratische Gleichung grafisch anzeigen lassen.


Dieses Werk steht unter der freien Lizenz
CC BY-SA 4.0Was bedeutet das?