Springe zum Inhalt oder Footer
SerloDie freie Lernplattform

Ebene von Koordinatenform in Normalform umwandeln

Um eine Ebene von Koordinatenform in die entsprechende Normalform umzuwandeln, liest man die Einträge des Normalenvektors n\overrightarrow n aus den Koeffizienten der Koordinaten x1,  x2x_1,\;x_2 und x3x_3  in der Koordinatenform ab und wählt die Einträge von a\overrightarrow a als die Koordinaten eines beliebigen Punktes, der die Koordinatengleichung erfüllt.

Weitere Darstellungswechsel

Koordinatenform

Normalform

Vorgehen am Beispiel

  • Koordinatenform der Ebene E

  • Einträge des Normalenvektors bestimmen

  • Diese stimmen mit den jeweiligen Koeffizienten von x1x_1, x2x_2 und x3x_3 überein.

  • Beliebigen Punkt mit Ortsvektor a\vec a suchen, dessen Koordinaten die Ebenengleichung in Koordinatenform erfüllen, z. B.:  

  • n  und  a\vec n\;\mathrm{und}\;\vec a  in die allgemeine Normalform einsetzen

  • Normalform der Ebene E

Hat dir der Inhalt geholfen?

Du hast noch nicht genug vom Thema?

Hier findest du noch weitere passende Inhalte zum Thema:

Kurse


Dieses Werk steht unter der freien Lizenz
CC BY-SA 4.0.Was bedeutet das?