Abstand zweier Geraden

Wie man im Artikel Lagebeziehungen von zwei Geraden nachlesen kann, können zwei Geraden entweder

Zwei parallele Geraden

Ob zwei Geraden parallel sind, lässt sich so feststellen: Artikel zum Thema

Da der Abstand zwischen beiden Geraden immer gleich groß ist, wählt man auf einer der beiden Geraden einen Punkt aus und berechnet den Abstand zwischen der anderen Gerade und diesem Punkt. Artikel zum Thema

Zwei windschiefe Geraden

Ob zwei Geraden windschief sind, lässt sich so feststellen: Artikel zum Thema

Berechnung mit Formel

Seien g:x=  a+  λ  bg:\overset{\rightharpoonup}{ x}=\;\overset{\rightharpoonup}{ a}+\;\lambda\;\overset{\rightharpoonup}{ b}   und  h  :    x  =  c+  λ  dh\;:\;\;\overset{\rightharpoonup}{ x}\;=\;\overset{\rightharpoonup}{ c}+\;\lambda\;\overset{\rightharpoonup}{ d} windschiefe Geraden  und  n  =    b  ×  d\overset{\rightharpoonup}{ n}\;=\;\;\overset{\rightharpoonup}{ b}\;\times\;\overset{\rightharpoonup}{ d} , das bedeutet, dass n  \overset{\rightharpoonup}{n}\; senkrecht auf beiden Richtungsvektoren steht, dann ist der Abstand d zwischen den Geraden:

Schrittweise Berechung

Schematisches Vorgehen:

Als erstes erstellt man eine Ebene , die die Richtungsvektoren der beiden Geraden und einen Aufpunkt enthält.

Danach berechnet man den Abstand des anderen Aufpunktes c\overset{\rightharpoonup}{ c} zur Ebene G.

Artikel zum Thema

Berechnung anhand eines Beispiels:

Inhalt wird geladen…


Dieses Werk steht unter der freien Lizenz
CC BY-SA 4.0.Was bedeutet das?