🎓 Ui, fast schon Prüfungszeit? Hier geht's zur Mathe-Prüfungsvorbereitung.
Springe zum Inhalt oder Footer
SerloDie freie Lernplattform

8Winkel

Winkel

Man kann jetzt den Winkel zwischen zwei Vektoren bestimmen. Das geschieht immer gegen den Uhrzeigersinn.*

Rechts im Bild kannst du sehen, dass es dafür zwei Möglichkeiten gibt: Den kleineren Winkel φ\color{#009999} \varphi und den größeren Winkel φ\color{#FF6600} {\varphi'}. Man gibt aber normalerweise immer nur den kleineren an.

Es gilt immer: φ+φ=360\color{#009999} \varphi + \color{#FF6600} {\varphi'} = 360^\circ.

Die Berechnung des Winkels zwischen u\vec u und v\vec v geht folgendermaßen:

cos(φ)=uvuv\cos(\color{#009999} \varphi) = \frac{\vec u \circ \vec v}{|\vec u| \cdot |\vec v|}

beziehungsweise

φ=cos1(uvuv)\color{#009999} \varphi = \cos^{-1} \left( \frac{\vec u \circ \vec v}{|\vec u| \cdot |\vec v|} \right)

Der größere Winkel lässt sich dann so berechnen:

φ=360φ\color{#ff6600} {\varphi'} = 360^\circ - \color{#009999} \varphi

Dabei steht das "\circ" für das Skalarprodukt.

"cos1\cos^{-1}" ist die inverse Kosinus-Funktion: der Arkuskosinus. Das bedeutet insbesondere, dass


Dieses Werk steht unter der freien Lizenz
CC BY-SA 4.0Was bedeutet das?