ūüéď Ui, fast schon Pr√ľfungszeit? Hier geht's zur Mathe-Pr√ľfungsvorbereitung.
Springe zum Inhalt oder Footer
SerloDie freie Lernplattform

Teil B, Gruppe 3

ūüéď Pr√ľfungsbereich f√ľr Bayern

Weitere Bundesländer & Aufgaben:
Mathe- Pr√ľfungen Startseite

Austausch & Hilfe:
Pr√ľfungen-Discord

Die Aufgabenstellung findest du hier zum Ausdrucken als PDF.

  1. 1
  2. 2
  3. 3

    Ein Schnellrestaurant bietet folgende Speisen und Getränke an:

    Speisekarte
    1. Ina hat einen Rabattgutschein √ľber 15 %. Berechne, wie viel Euro sie bei einem Schnitzelburger mit Salat spart.

      ‚ā¨
    2. Das Mittagsangebot f√ľr 5,40 ‚ā¨ besteht aus einem Burger, einer Beilage und einem Getr√§nk nach Wahl. Tom w√§hlt einen Gem√ľseburger mit Pommes und Cola. Ermittle, wie viel Prozent er mit dem Angebot gegen√ľber dem regul√§ren Preis spart.

    3. An einem Tag wurden 105 Hamburger verkauft. Das waren 35 % aller insgesamt verkauften Burger. Berechne, wie viele Burger an diesem Tag verkauft wurden.

      Hamburger
  4. 4

    Ein Rollger√ľst kostet 20 ‚ā¨ Mietgeb√ľhr pro Tag. Hinzu kommen einmalig 25 ‚ā¨, die bei Abschluss des Mietvertrags zu zahlen sind.

    Rollger√ľst
    1. Bestimme die fehlenden Werte.

      Wertetabelle
    2. Stelle den Zusammenhang in einem Koordinatensystem graphisch dar. Rechtswertachse: 1cm entspricht 1 Tag

      Hochwertachse: 1cm entspricht 20 ‚ā¨

      Hinweis zum Platzbedarf: Rechtswertachse 14 cm, Hochwertachse 15 cm

    3. Kauft man ein solches Rollger√ľst, bezahlt man insgesamt 279 ‚ā¨. Ermittle, ab wie vielen Tagen Mietdauer (einschlie√ülich der Abschlussgeb√ľhr) es g√ľnstiger ist, sich ein Ger√ľst zu kaufen, statt es zu mieten. Stelle deinen L√∂sungsweg nachvollziehbar dar.

      ab _ Tagen

Dieses Werk steht unter der freien Lizenz
CC BY-SA 4.0 ‚Üí Was bedeutet das?