Springe zum Inhalt oder Footer
SerloDie freie Lernplattform

Grundrechenarten

Es gibt vier Grundrechenarten:

Übersicht

Beispiel

Rechenart

1. Operand

2. Operand

Ergebnis

9+3=129+3=12

Addition

1. Summand

2. Summand

Summe

93=69-3=6

Subtraktion

Minuend

Subtrahend

Differenz

93=279\cdot3=27

Multiplikation

1. Faktor

2. Faktor

Produkt

9:3=39:3=3

Division

Dividend

Divisor

Quotient

Merkhilfe für Subtraktion und Division

Die Reihenfolge der Operanden ist dieselbe wie im Alphabet. Also erst der Minuend, dann der Subtrahend. Und genauso: Erst der Dividend, dann der Divisor.

   

 

Eigenschaften

  • Addition und Multiplikation sind kommutativ, assoziativ und verhalten sich distributiv zueinander.

  • Achtung: Subtraktion und Division sind beide weder assoziativ noch kommutativ.

 

 

  

Punkt vor Strich

Werden in einem Ausdruck mehrere verschiedene Grundrechenarten gemischt (z.B. in 1+238:41+2\cdot3-8:4⁣), gilt die Regel "Punkt vor Strich": es werden zuerst die Multiplikation und Division ("Punkt") und danach die Addition und Subtraktion ("Strich"):

 

Beispiel

1+238:4\displaystyle 1+2\cdot3-8:4

Division und Multiplikation ausführen

==1+62\displaystyle 1+6-2

Addition und Subtraktion ausführen

==5\displaystyle 5

Punkt- vor Strichrechnung erklärt

In diesem Video wird die Punkt- vor Strichrechnung sehr ausführlich erklärt.

Du hast noch nicht genug vom Thema?

Hier findest du noch weitere passende Inhalte zum Thema:

Artikel


Dieses Werk steht unter der freien Lizenz
CC BY-SA 4.0.Was bedeutet das?