Binomische Formeln

1. und 2. Binomische Formel

Um quadratische Ergänzung zu verstehen und anwenden zu können, musst du dich gut mit der 1. und 2. binomischen Formel auskennen.

Falls du denkst, dass du in dem Bereich fit bist, kannst du schon auf die nächste Seite gehen.

Falls du lieber noch eine kleine Wiederholung in diesem Bereich haben möchtest, dann bleib auf dieser Seite.

Die binomischen Formeln sind einfache Umformungen von quadratischen Termen. Diese lauten:

1. binomische Formel:

2. binomische Formel:

Von der linken Seite der Gleichung kommst du durch einfaches Ausmultiplizieren auf die rechte Seite der Gleichung. Von rechts nach links musst du eine Faktorisierung durchführen.

Ganz zentral für die quadratische Ergänzung ist die Rückrichtung, also das Faktorisieren. Zu diesem Bereich kannst du unten einige Übungsaufgaben bearbeiten.

(Weitere Erklärungen und Übungen findest du auch im Kurs und im Artikel Binomische Formeln.)

Aufgabe 1

Faktorisiere den Term

Hier wird noch einmal erklärt, wie du vorgehen musst.

Aufgabe 2

Faktorisiere den Term

Auch hier noch einmal eine Erklärung, wie du vorgehen musst.


Dieses Werk steht unter der freien Lizenz
CC BY-SA 4.0.Was bedeutet das?