Sogari 2018-03-10 22:36:09+0100
Müsste bei der Definition von p beim exponentiellen Wachstum nicht gelten "..p(p>0).."? Im Satz danach definiert ihr ja auch a>1 und nicht >2.
Bestes Beispiel, dass p auch <1 sein kann ist ja der unten auch aufgeführte Zinseszins.
Oder sehe ich da was falsch?
Rebi 2018-03-12 19:04:26+0100
Hallo Sogari,
du hast recht! Sehr gut, dass du diesen Fehler gefunden hast. Könntest du ihn vielleicht direkt selbst verbessern?
Das würde mich sehr freuen, wenn nicht kümmer ich mich in wenigen Tagen selbst darum.
Liebe Grüße,
Rebi
Antwort abschicken