Suche
suchen

Polynomdivision zur Nullstellenbestimmung

Sind für eine Polynomfunktion vom Grad n>2\sf n>2 bereits Nullstellen bekannt (z.B. durch Raten), kannst du die Funktion durch eine Polynomdivision vereinfachen, sodass weitere Nullstellen leichter (z.B. mit der Mitternachtsformel) berechnet werden können.

Dabei kannst du folgendermaßen vorgehen:

1. Schritt: Errate eine Nullstelle x1\sf x_1 durch systematisches Probieren.

2. Schritt: Teile die Ausgangsfunktion durch den zur Nullstelle x1\sf x_1 gehörigen Linearfaktor (xx1)\sf (x-x_1).

3. Schritt: Überprüfe, ob du die Nullstellen des erhaltenen Polynoms mit einer dir bekannten Formel oder Methode bestimmen kannst. Ist dies nicht der Fall, wiederhole Schritt 1 bis 3 bei diesem Polynom.

4. Schritt: Ermittle die Nullstellen des erhaltenen Polynoms


Dieses Werk steht unter der freien Lizenz
CC BY-SA 4.0.Was bedeutet das?

Kommentare werden geladen…