Springe zum Inhalt oder Footer
SerloDie freie Lernplattform

Kurvendiskussion

In der Kurvendiskussion werden ausgewählte Eigenschaften einer Funktion und ihres Graphen untersucht.

Bestandteile der Kurvendiskussion

Eigenschaften berechnen

Diese Liste enthält alle Eigenschaften, die man bei einer Funktion überprüfen kann:

Graphen skizzieren

Bei einer Kurvendiskussion kann noch zusätzlich gefragt werden, den Graphen in ein Koordinatensystem zu skizzieren. Man wählt dabei die Skalierung so, dass die errechneten Eigenschaften sichtbar eingezeichnet werden können und kennzeichnet wichtige Punkte wie die Nullstellen oder Extrema.

Beispiel

Diskutiere die Funktion f(x)=2x2+x4f(x)=2x^2+x^4.

Eigenschaft

Arbeitsweise mit der Funktion

Ergebnis

Erklärung

Df=RD_f=\mathbb{R}

Kritische Funktionen (Bruch, Wurzel, Logarithmus) überprüfen

limx±f(x)\lim _{x\rightarrow \pm \infty }f(x)

limx±2x2+x4=\lim _{x\rightarrow \pm \infty }2x^2+x^4=\infty

Überlegen, was die Funktion an den Rändern ihres Definitionsbereichs macht

nicht vorhanden

  • Waagrechte bei endlichen Grenzwerten im Unendlichen

  • Senkrechte bei nicht hebbaren Definitionslücken

  • Schräge bei Brüchen mit Zählergrad = Nennergrad + 1

f(x)=0f\left(x\right)=0

2x2+x4=0x=0\def\arraystretch{1.25} \begin{array}{l}2x^2+x^4=0\\\Leftrightarrow\\x=0\end{array}

Überprüfen, wann die Funktion 0 wird.

f(x)=?f(x)f(x)=?f(x)\def\arraystretch{1.25} \begin{array}{l}f\left(-x\right)\overset?=f\left(x\right)\\f\left(-x\right)\overset?=-f\left(x\right)\end{array}

2(x)2+(x)4=2x2+x42\left(-x\right)^2+\left(-x\right)^4=2x^2+x^4

Achensymmetrisch zur y-Achse

Mit den Formeln überprüfen, ob der Funktionsgraph ein Symmetriezentrum (Punkt, Achse) hat.

f(x)0f'\left(x\right) \gtrless 0

f(x)=4x+4x3f'(x)=4x+4x^3

f(x)>0x>0f'(x)>0 ⇔ x>0

f(x)<0  x<0f'(x)<0\ ⇔\ x<0

steigend für x>0x>0

fallend für x<0x<0

Das Vorzeichen der ersten Ableitung gibt an, ob die Funktion steigt (+) oder fällt (-).

f(x)=0f'(x)=0

f(x)0f''\left(x\right) \gtrless 0

f(x)=4x+4x3f(x)=4+12x2f(x)=0    x=0f(0)=4\def\arraystretch{1.25} \begin{array}{l}f'\left(x\right)=4x+4x^3\\f''\left(x\right)=4+12x^2\\f'\left(x\right)=0\;\Leftrightarrow\;x=0\\f''\left(0\right)=4\end{array}

Minimum bei x=0x=0

  • Wenn die erste Ableitung 0 ist, ist der Graph weder steigend noch fallend. Er besitzt eine waagerechte Tangente.

  • Ist der Graph an dieser Stelle linksgekrümmt, dann ist das Extremum ein Minimum, bei Rechtskrümmung ein Maximum.

f(x)0f′′(x)0f''\left(x\right) \gtrless 0f ′′ (x)≷0

f(x)=4+12x2f(x)>0    x    Df\def\arraystretch{1.25} \begin{array}{l}f''\left(x\right)=4+12x^2\\f''\left(x\right)>0\;\forall\;x\;\in\;D_f\end{array}

immer linksgekrümmt

Das Vorzeichen der zweiten Ableitung gibt an, ob die Funktion linksgekrümmt (+) oder rechtsgekrümmt (-) ist.

f(x)=0f''\left(x\right)=0

4+12x2>0  xDf4+12x^2>0\;\forall x\in D_f

keine Wendepunkte

Wenn die zweite Ableitung 0 ist, ist der Graph an dieser Stelle nicht gekrümmt und der Graph "wendet".

f(x)=0f(x)=0f(x)0\def\arraystretch{1.25} \begin{array}{l}f'\left(x\right)=0\\f''\left(x\right)=0\\f'''\left(x\right)\neq0\end{array}

Wenn am Wendepunkt zusätzlich eine waagerechte Tangente liegt, handelt es sich um einen Terrassenpunkt.

max{f(x)}min{f(x)}\def\arraystretch{1.25} \begin{array}{l}\text{max}\left\{f\left(x\right)\right\}\\\text{min}\left\{f\left(x\right)\right\}\end{array}

max{f(x)}min{f(x)}=0\def\arraystretch{1.25} \begin{array}{l}\text{max}\left\{f\left(x\right)\right\}\rightarrow\infty\\\text{min}\left\{f\left(x\right)\right\}=0\end{array}

Über Extrema und Grenzwerte die Grenzen des Wertebereich bestimmen.

g(x)=mx+bg(x)=mx+b

Eine Steigungstangente an den Graphen legen.

f(x)dx\int _{ }^{ }f\left(x\right)dx

2x2+x4dx=23x3+15x5+C\int _{ }^{ }2x^2+x^4dx=\frac{2}{3}x^3+\frac{1}{5}x^5+C

Über Integration die Stammfunktion finden.

abf(x)dx\int _a^bf\left(x\right)dx

ab2x2+x4dx=23b3+15b5(23a3+15a5)\int _a^b2x^2+x^4dx=\frac{2}{3}b^3+\frac{1}{5}b^5-\left(\frac{2}{3}a^3+\frac{1}{5}a^5\right)

Über ein bestimmtes Integral die Fläche unter dem Funktionsgraphen zwischen zwei Werten berechnen.

Graph skizzieren

  • Einzeichnen der Funktion mit allen relevanten Punkten.

  • Auch Grenzwerte und Wertebereich müssen stimmen.

Beispielaufgaben

Kurvendiskussion mit Parameter

Bei Funktionstermen, die zusätzlich zu den Variablen noch Parameter enthalten, muss man bei einer Kurvendiskussion zusätzlich auf Fallunterscheidungen achten.

Details und ein Rechenbeispiel findet man im Artikel Kurvendiskussion mit Parameter.

Übungsaufgaben

Inhalt wird geladen…

Weitere Aufgaben zum Thema findest du im folgenden Aufgabenordner:
Aufgaben zur Kurvendiskussion

Du hast noch nicht genug vom Thema?

Hier findest du noch weitere passende Inhalte zum Thema:

Artikel

Videos


Dieses Werk steht unter der freien Lizenz
CC BY-SA 4.0.Was bedeutet das?